Institut mit Expertise von Menschen mit Behinderungen in eigener Sache

Das Institut für Inklusive Bildung NRW entwickelt und realisiert Bildungsangebote von und mit Menschen mit Behinderungen. Als qualifizierte Bildungsfachkräfte vermitteln sie die Lebenswelten, Bedarfe und spezifischen Sichtweisen von Menschen mit Behinderungen. Das Team sensibilisiert (künftige) Lehr-, Fach- und Leitungskräfte auf Augenhöhe.

Gruppenbild NRW.JPG

Foto: Uwe Weiser / LVR

 

Screenshot

Ausstrahlung der Web-Serie am 21.10.21 im WDR

Am Donnerstag, 21.10.2021 laufen die 4 Folgen der Web-Serie "Von der Behindertenwerkstatt in den Hörsaal" von der Regiseurin Tabea Hosche aus der

Logo

"Stimmen der Vielfalt" - Podcast der angehenden Bildungsfachkräfte

Die angehenden Bildungsfachkräfte berichten erstmals in dem Podcast "Stimmen der Vielfalt" über den Fortgang der Qualifizierung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören!

Screenhot

Web-Serie von Tabea Hosche über die angehenden Bildungsfachkräfte

Die Regisseurin Tabea Hosche hat die angehenden Bildungsfachkräfte auch im vergangenem Jahr der Qualifizierung mit ihrem Filmteam begleitet.