Neuigkeiten

Tag der offenen Tür im Projekt "Inklusive Bildung NRW"

Für das Projekt "Inklusive Bildung NRW" war der Tag der offenen Tür am 8.5.2019 ein voller Erfolg.

"Hochschulen inklusiver gestalten!" - Erstes Vernetzungsforum zur Unterstützung des Projekts "Inklusive Bildung NRW"

"Hochschulen inklusiver gestalten!" - mit diesem ambitionierten Ziel wurden am 19. März 2019 die sieben zukünftigen Bildungsfachkräfte auf dem Ersten Vernetzungsforum zur Unterstützung des Projekts "Inklusive Bildung NRW" vorgestellt und begrüßt.

"Mut haben!" - Pressekonferenz anlässlich der Vorstellung der zukünftigen Bildungsfachkräfte in NRW

"Mut haben, die Dinge zu verändern!" : damit begrüßte Dr. Jan Wulf-Schnabel vom Kieler Institut für Inklusive Bildung am 19.

"Barrieren in den Köpfen überwinden!" - Auftaktveranstaltung

Hier informieren wir Sie über unsere Auftaktveranstaltung zur Ausschreibung der Qualifizierung am 7.12.2018 an der Technischen Hochschule Köln.

Erforschung der Geschichte von Menschen mit Behinderung in der DDR

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Geschichte der DDR und dem SED-Unrecht. Zur Förderung ausgewählt wurde auch das Kiel-Münchner Verbundprojekt „Menschen mit Behinderungen in der DDR“. Etwa 345.000 Euro davon erhält ein Forschungsteam der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), das vom Institut für Inklusive Bildung in diesem Vorhaben unterstützt wird.

Wissenschaftsministerin Theresia Bauer besucht Inklusive Bildung Baden-Württemberg

Das erste Kooperationsprojekt des Instituts für Inklusive Bildung ist im Herbst 2017 in Baden-Württemberg erfolgreich gestartet. Nun hat die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (MdL) das Projekt „Inklusive Bildung Baden-Württemberg“ besucht und den innovativen Ansatz gelobt.