27.05.2020

Erstes Webinar mit der HSG Bochum

Konferenzfoto

Am 26. Mai und am 2. Juni fand das erste Webinar der zukünftigen Bildungsfachkräfte zum Thema "Teilhabe am Arbeitsleben - Wunsch und Wirklichkeit" mit rund 20 Studierenden des Masterstudiengangs "Gesundheit und Diversity in der Arbeit" und Prof. Dr. Christian Walter-Klose von der Hochschule für Gesundheit Bochum statt.

Auf der ersten Webinarsitzung am 26. Mai tauschten sich die zukünftigen Bildungsfachkräfte mit den Studierenden über die eigenen Bildungs- und Berufsbiografien aus.

Auf der zweiten Webinar-Sitzung am 2. Juni ging es um die Qualifizierung zur Bildungsfachkraft am Institut für Inklusive Bildung NRW.

Fabian Hesterberg und Florian Lintz berichten über die erste Webinarsitzung:

"Am Dienstag den 26.05.2020 haben sich die angehenden Bildungsfachkräfte, des Standortes Köln, gemeinsam mit Studierenden der HSG Bochum zu einem Webinar getroffen. Dies war das erste Webinar für die angehenden Bildungsfachkräfte in Ihrer Ausbildung. Da die angehenden Bildungsfachkräfte, aber auch mit der Zeit gehen wollen, haben sie sich gemeinsam dieser neuen Herausforderung gestellt.  Es war für sie alle zuerst ungewohnt, ein Digitales Seminar auf die Beine zu stellen und dieses Strukturieren. Hierbei ist ihnen die Erfahrung, die sie in den vergangen Seminaren gemacht haben, und das wir Gefühl in der Gruppe,  was in der Zeit stark gewachsen ist, zugutegekommen. So ist es ihnen sichtlich leicht gefallen, über Ihre Bildungs und Berufsbiographie, in den interaktiven Austausch zu Starten.  Das erste Webinar der angehenden Bildungsfachkräfte dauerte 90 min und hat allen beteiligten viele neue Erkenntnisse gebracht.

So haben die angehenden Bildungsfachkräfte sich, und der Inklusiven Bildung ein wichtiges Tor im digitalen Zeitalter geöffnet."