17.02.2021

Erste digitale Lebenswelt-Seminarreihen

Screenshot

Die angehenden Bildungsfachkräfte haben im letzten Semester erfolgreich zwei Lebenswelt-Seminarreihen digital an der TH Köln durchgeführt. Die Online-Lehre hat sich als Chance für die persönliche und fachliche Weiterbildung aller Beteiligten erwiesen. Die Rückmeldungen auf die Online-Seminare waren durchweg positiv.

 

Bild von Birgit Mager  Prof. Dr. Birgit Mager, Kölner International School of Design:

"Im Wintersemester 2020/2021 haben 14 angehende DesignerInnen an dem vom Institut für Inklusive Bildung NRW durchgeführten Seminar „Lebenswelten“ teilgenommen - eine für die Studierenden ausgesprochen wertvolle und unvergessliche Erfahrung. Die Veranstaltung war hervorragend vorbereitet und die angehenden Bildungsfachkräfte haben souverän auf der Bandbreite der online verfügbaren Spielmöglichkeiten gearbeitet: Vorträge, Diskussionen, Experimente, Spiele sowie Gruppenarbeit waren professionell miteinander verwoben. Sie haben es den Studierenden leicht gemacht, Berührungsängste abzubauen und sich auf die für alle neue Form der Zusammenarbeit einzulassen. Die Veranstaltung „Lebenswelten“  sollte für alle Studierenden als Standard angeboten werden.

An der KISD hat die Veranstaltung eine weiterführende Diskussion zum Thema Inklusion und Diversität angestoßen und wir hoffen diese auch in Zukunft gemeinsam mit dem Institut fürInklusive Bildung NRW führen zu können."